Allergien kurz erklärt

Wie auch wir Menschen, können auch Hunde allergisch auf bestimmte Inhalte im Futter allergisch reagieren. Wie Allergien am besten erkennt, sie vermeidet und welche Rezepte es gibt kann folgend nachgelesen werden!

Allergien sind eine Überreaktion des Immunsystems.

Wenn Menschen oder Tiere mit Krankheitserscheinungen auf Substanzen oder Inahlte aus ihrer Umwelt reagieren sie allergisch. Auslösen tun dies zum Beispiel neben Pollen, Schimmelpilzsporen oder Hausstaubmilben auch die Eiweiße von Futtermitteln. Die dadurch ausgelöste Futtermittelallergie ist bei Hunden die dritt häufigste Allergieart!

Auslöser und Symptome

Oft ist die Veranlagung zu Allergien bereits auf die Welpen vererbt, jedoch ist der Ausbruch einer Allergie von vielen Faktoren abhängig.

So können erste Krankheitserscheinungen sich oft erst Monate oder Jahre nach dem Kontakt mit einem Allergen entwickeln. Anfangs können die Symptome nur kurzzeitig erscheinen, sich aber bei andauerndem Kontakt mehr und mehr verstärken.  Symptome können hierbei sein: Juckreiz, Hautentzündungen, seltener Verdauungsstörungen wie Erbrechen und Durchfall oder Atemwegsprobleme mit Husten, Niesen und Atemnot. Während allergische Menschen meist sofort auf Lebensmittel reagieren – zeigen Hunde oft erst Stunden oder Tage später erste Reaktionen. Daher ist eine Futtermittel-Diagnose äußert schwierig.

Probleme mit Proteinen

Futtermittelallergien beziehen sich am häufigsten auf bestimmte Nahrungsproteine (Eiweiße), die in jedem Hundefutter enthalten sind. Studien belegen, dass es sich dabei meist um Proteine von Rindern, Schweinen, Soja, Milch und Milchprodukten oder Weizen handelt. Fisch und Reis sind dagegen kaum als Allergieauslöser bekannt.




weiterlesen »
Artikel von:

Aus der Katzen-Welt


Eine Infektion mit dem Felinen Leukämievirus (FeLV) führt zu einer allgemeinem Immunschwäche und zur Tumorbildung. FeLV wird häufig auch als Leukose bezeichnet.

Aus der Pferde-Welt


Eine Hornsäule ist eine säulenartige Verdickung an der Innenseite der Hornwand des Hufes. Sie ist also auf der Außenseite der Hufwand nicht zu erkennen. Am...

Aus der Kleintier-Welt


Als Erreger viraler Durchfallerkrankungen sind bei jungen Kaninchen vor allem Rota- und Corona-Viren von Bedeutung.

Video Mediathek

Devider

Tier-News


Welpe als Bürohund


Es wird hier wohl niemanden überraschen, dass es irgendwann bei mir wieder einen Hund gibt - und ein RR wird es sein ;) Aktuell ist der Herzenswunsch ein RR Welpe auf nächstes Jahr (aus diversen Gründen nicht dieses Jahr). Gestern war ich mit einer Hunde-Kollegin unterwegs und sie hat sich...


Welpe zieht bald ein - und die ersten Fragen kommen :)


Hallo zusammen In gut 8 Wochen kommt endlich unser Welpe zu uns. Ich bin schon länger Mitglied hier und habe fleissig mitgelesen. Nun brennen natürlich schon die ersten Fragen, ich hoffe ich darf euer Profiwissen anzapfen :) Nacht-Schlafplatz: ich möchte den Welpen neben meinem Bett...


Hund und Hitze: 20 Tipps für heiße Sommer und Hundstage


Auch diesen Sommer ist in Deutschland und Österreich mit einer Hitzewelle zu rechnen. Die so genannten „Hundstage“ mit 30 ° und mehr sind angesagt. Wir haben die besten Tipps für euch, um diese heißen Hundstage entspannt mit euren Vierbeinern zu überstehen! Schwimmen: Wenn du und dein Hund gerne schwimmt, geht gemeinsam in einem See, Fluss, Teich […] Der Beitrag Hund und Hitze: 20 Tipps für heiße Sommer und Hundstage erschien zuerst auf Planet Hund.


Wandern mit Hund Ratgeber


Gemeinsam mit seinem Vierbeiner in der Natur zu wandern, tut sowohl uns Hundehalter als auch unseren Hunden gut. Erstens benötigen Hunde ausreichend Auslauf, wir Menschen körperliche Aktivitäten und zweitens sind Wanderungen und Ausflüge eine gute Gelegenheit, Zeit mit seinem Hund zu verbringen und die Bindung zwischen Mensch und Tier zu stärken. Nach der großen Hitze […] Der Beitrag Wandern mit Hund Ratgeber erschien zuerst auf Planet Hund.


Hund und Mensch – Mit diesen Tipps wird der Garten zum tierischen Sommerdomizil


Glücklich schätzen können sich die Menschen, die ihren Hunden viel Auslauf und Bewegung bieten können. Das gilt für das Gassi gehen aber auch für den heimischen Garten. Gerade in der warmen bis heißen Sommerzeit ist es schön, wenn das Wohnzimmer nach außen hin geöffnet und vergrößert werden kann. Auch für Hunde bedeutet dieser Platzgewinn mit […] Der Beitrag Hund und Mensch – Mit diesen Tipps wird der Garten zum tierischen Sommerdomizil erschien zuerst auf Planet Hund.


ChowChow Anschaffung


Hallo liebe Forum-Mitglieder, nach langer Überlegung möchte meine Freundin und Ich mir einen Chow-Chow Welpen zu legen! Wir haben aktuell eine kleine Pomeranian Prinzessin und wir wollten die Familie mit einem großen flauschigen Bruder erweitern. Die kleine ist super ruhig und ich kann mir nur vorstellen das es ein super Team wird! Mein Problem: ...


Wie portioniere ich richtig?


Guten Morgen Ihr lieben, Ich bin überzeugter barfer und würde es auch immer wieder tun. ...


Größe Gewicht ok? Dobermann 14 Wochen


Ihr Lieben ich bin etwas Ratlos.. Mein Dobermann Welpe ist jetzt 14 Wochen alt und ich hatte die letzten zwei Wochen bei ihm mit Durchfall zu kämpfen. Der Tierarzt hatte zuerst Giardien im Verdacht, wurde behandelt und währenddessen nur Schonkost gefüttert. Als ich dann sein TF wieder langsam abgefüttert habe bekam er sofort wieder Durchfall, also Futter Wechsel. Beratung im futterhaus 1x täglich hochwertiges Nassfutter 2x Trockenfutter (neues) ...

Eine Auswahl unserer Partner