Hornhautentzündung

Die Hornhaut des Auges ist die durchsichtige, glatte Schicht, die den Augapfel vorne begrenzt. Sie wird auch Kornea genannt. Sie erfüllt eine wichtige Funktion beim Sehen: Durch die Hornhaut fällt Licht in das Auge und wird gebrochen. Das Licht wird von der Linse erneut gebrochen, durchzieht den ebenfalls durchsichtigen Glaskörper und fällt schließlich auf die Netzhaut.

Auf der Netzhaut sitzen Sinneszellen, die durch den Lichteinfall angeregt werden und über den Sehnerv die Bildinformation dem Gehirn übermitteln.  

Die Hornhaut ist eine empfindliche Struktur, die durch den Lidschlag ständig mit Tränenflüssigkeit feucht und sauber gehalten wird. Die Tränenflüssigkeit dient auch der Ernährung der Hornhaut, da diese im gesunden Zustand nicht von Blutgefäßen durchzogen wird.

Eine Trübung der Hornhaut kann zu einer Einschränkung der Sehfähigkeit führen.
 

Ursachen

Entzündungen der Hornhaut treten beim Pferd relativ häufig auf. In der Fachsprache heißen sie Keratitiden (Einzahl: Keratitis). Sie werden meistens durch BakterienPilze oder (selten) Herpesviren entweder direkt verursacht oder häufig zumindest verkompliziert. Das nennt man dann eine Sekundärinfektion.

Einige Bakterien befinden sich immer auf den Bindehäuten eines gesunden Pferdeauges. Auch Pilze findet man regelmäßig in der Umgebung eines Pferdes. Normalerweise bilden jedoch der Tränenfilm und die glatte Hornhautoberfläche einen sehr effektiven Schutz gegenüber Krankheitserregern, so dass das Auge gesund bleibt. Verschiedene Ursachen können aber diese Barriere schwächen und somit ein Haften der Krankheitserreger an der Hornhaut ermöglichen:

  •  Hornhautverletzung  
  • zu wenig Tränenflüssigkeit und damit Austrocknen der Hornhaut
  • Weit vorstehende Augäpfel
  •  Entropium  
  • Reizung durch chemische Stoffe, z.B. Insektenabwehrpräparate
  • Mangelernährung der Hornhaut

Entzündungen der Hornhaut ohne Beteiligung von Krankheitserregern sind selten, kommen aber auch vor.




weiterlesen »
Artikel von:

Aus der Hunde-Welt


Wie auch wir Menschen, können auch Hunde allergisch auf bestimmte Inhalte im Futter allergisch reagieren. Wie Allergien am besten erkennt, sie vermeidet und welche...

Aus der Katzen-Welt


Eine Infektion mit dem Felinen Leukämievirus (FeLV) führt zu einer allgemeinem Immunschwäche und zur Tumorbildung. FeLV wird häufig auch als Leukose bezeichnet.

Aus der Kleintier-Welt


Als Erreger viraler Durchfallerkrankungen sind bei jungen Kaninchen vor allem Rota- und Corona-Viren von Bedeutung.

Video Mediathek

Devider

Tier-News


Welpe als Bürohund


Es wird hier wohl niemanden überraschen, dass es irgendwann bei mir wieder einen Hund gibt - und ein RR wird es sein ;) Aktuell ist der Herzenswunsch ein RR Welpe auf nächstes Jahr (aus diversen Gründen nicht dieses Jahr). Gestern war ich mit einer Hunde-Kollegin unterwegs und sie hat sich...


Welpe zieht bald ein - und die ersten Fragen kommen :)


Hallo zusammen In gut 8 Wochen kommt endlich unser Welpe zu uns. Ich bin schon länger Mitglied hier und habe fleissig mitgelesen. Nun brennen natürlich schon die ersten Fragen, ich hoffe ich darf euer Profiwissen anzapfen :) Nacht-Schlafplatz: ich möchte den Welpen neben meinem Bett...


Hund und Hitze: 20 Tipps für heiße Sommer und Hundstage


Auch diesen Sommer ist in Deutschland und Österreich mit einer Hitzewelle zu rechnen. Die so genannten „Hundstage“ mit 30 ° und mehr sind angesagt. Wir haben die besten Tipps für euch, um diese heißen Hundstage entspannt mit euren Vierbeinern zu überstehen! Schwimmen: Wenn du und dein Hund gerne schwimmt, geht gemeinsam in einem See, Fluss, Teich […] Der Beitrag Hund und Hitze: 20 Tipps für heiße Sommer und Hundstage erschien zuerst auf Planet Hund.


Wandern mit Hund Ratgeber


Gemeinsam mit seinem Vierbeiner in der Natur zu wandern, tut sowohl uns Hundehalter als auch unseren Hunden gut. Erstens benötigen Hunde ausreichend Auslauf, wir Menschen körperliche Aktivitäten und zweitens sind Wanderungen und Ausflüge eine gute Gelegenheit, Zeit mit seinem Hund zu verbringen und die Bindung zwischen Mensch und Tier zu stärken. Nach der großen Hitze […] Der Beitrag Wandern mit Hund Ratgeber erschien zuerst auf Planet Hund.


Hund und Mensch – Mit diesen Tipps wird der Garten zum tierischen Sommerdomizil


Glücklich schätzen können sich die Menschen, die ihren Hunden viel Auslauf und Bewegung bieten können. Das gilt für das Gassi gehen aber auch für den heimischen Garten. Gerade in der warmen bis heißen Sommerzeit ist es schön, wenn das Wohnzimmer nach außen hin geöffnet und vergrößert werden kann. Auch für Hunde bedeutet dieser Platzgewinn mit […] Der Beitrag Hund und Mensch – Mit diesen Tipps wird der Garten zum tierischen Sommerdomizil erschien zuerst auf Planet Hund.


ChowChow Anschaffung


Hallo liebe Forum-Mitglieder, nach langer Überlegung möchte meine Freundin und Ich mir einen Chow-Chow Welpen zu legen! Wir haben aktuell eine kleine Pomeranian Prinzessin und wir wollten die Familie mit einem großen flauschigen Bruder erweitern. Die kleine ist super ruhig und ich kann mir nur vorstellen das es ein super Team wird! Mein Problem: ...


Wie portioniere ich richtig?


Guten Morgen Ihr lieben, Ich bin überzeugter barfer und würde es auch immer wieder tun. ...


Größe Gewicht ok? Dobermann 14 Wochen


Ihr Lieben ich bin etwas Ratlos.. Mein Dobermann Welpe ist jetzt 14 Wochen alt und ich hatte die letzten zwei Wochen bei ihm mit Durchfall zu kämpfen. Der Tierarzt hatte zuerst Giardien im Verdacht, wurde behandelt und währenddessen nur Schonkost gefüttert. Als ich dann sein TF wieder langsam abgefüttert habe bekam er sofort wieder Durchfall, also Futter Wechsel. Beratung im futterhaus 1x täglich hochwertiges Nassfutter 2x Trockenfutter (neues) ...

Eine Auswahl unserer Partner